Landtagswahl 2010

,

 

Landtagswahl: 52,1 % für Axel Wirtz

Bernd Goffart:

«Auch an der Gemeinde Simmerath ist der Landestrend nicht vorbeigegangen. Um so wichtiger war es für mich, dass Axel Wirtz es wieder geschafft hat, in den Landtag einzuziehen. Daran hatte auch das gute Simmerather Ergebnis mit 52,1 Prozent seinen Anteil. Axel Wirtz kennt unsere Region, und wir haben uns immer auf ihn verlassen können. Das Ergebnis ist aber auch ein klares Signal dafür, dass für die CDU in Simmerath über 50 Prozent drin sind.»

In Gressenich, dem Heimatort des CDU-Landtagskandidaten Axel Wirtz (re.) gab es trotz der Wahlniederlage der CDU Grund zum Feiern. Auch die Parteifreunde aus Simmerath, Gemeindeverbandsvorsitzender Bernd Goffart (li.) und Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns gratulierten dem wiedergewählten Abgeordneten. Foto: D. Müller

Trotz herber CDU-Verluste war das gute Ergebnis aus Simmerath entscheidend dafür, dass Axel Wirtz im Landtag bleibt.




www-cdu-simmerath.de

ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich,
die über einen Link erreicht werden.

Datenschutz: Wir versprechen Ihnen, dass wir Ihre persönlichen Daten, die uns möglicherweise per e-mail erreichen, nicht an Dritte weitergeben.


Letzte Änderung: 23-Dez-2012

 © CDU-Simmerath