-->








Menue aktivieren Im Archiv suchen Twitter CDU-Simmerath Facebook CDU-Simmerath Schrift groesser/kleiner Zum Seitenende Gemeinde Simmerath Sitzungen Kontakt Formular Impressum-Angaben Datenschutz-Angaben Karte Gemeinde Simmerath
 

Ausbesserung im nächsten Jahr an fünf Stellen

Straßen und Wege in der Gemeinde Simmerath



Die Liste ist ellenlang und beruht auf der Fleißarbeit aller Simmerather Ortsvorsteher. Sie haben die Straßen- und Wirtschaftswege in Augenschein genommen und 77 Stellen mit Schäden gefunden. Fünf davon sollen im nächsten Jahr in Angriff genommen werden, was im Haushalt mit voraussichtlich 188.975 Euro zu Buche schlägt.

Knapp 190.000 Euro insgesamt

In Huppenbroich, Tiefenbachtal, steht eine teilweise Erneuerung nebst Bankettbefestigung an. Hier sind Kosten von rund 18.000 Euro anvisiert. In Woffelsbach, Hövelchesweg, steht das Fräsen eines Teilstücks vor der alten Feuerwehr sowie die Wiederherstellung der Bitumendeckschicht ebenso an (16.000 Euro), wie in Rurberg, Hövel, bis zur Kreuzung am Nußbaum (36.000 Euro). Der finanziell dickste Brocken ist die Bearbeitung eines Teils der Zufahrtsstraße nach Erkensruhr, wodurch die Gemeindekasse mit 88.711 Euro belastet wird.

Im Bereich der Wirtschaftswege sind lediglich Instandsetzungsarbeiten in Kesternich beim Bauernhof Berensief geplant. Der Eigentümer des Bauernhofs beteiligt sich zur Hälfte an den Kosten, die Gemeindekasse wird mit 28.800 Euro belastet. (ho)

Quelle: Eifeler Zeitung