Corona-Info Karte Gemeinde Simmerath Datenschutz-Angaben Impressum-Angaben Kontakt Formular Sitzungen Gemeinde Simmerath Zum Seitenende Schrift groesser/kleiner Facebook CDU-Simmerath Twitter CDU-Simmerath Im Archiv suchen Menue aktivieren
 








Corona-Krise - Finanzlage der Gemeinde
Simmerath rechnet mit deutlich weniger Verlust



Der Besucherandrang am Rursee im Sommer hat mit dazu beigetragen, dass die Finanzsituation der Gemeinde Simmerath sich nicht so schlecht darstellt wie zunächst angenommen.

Das durch die Corona-Krise verursachte Defizit im Haushalt der Gemeinde Simmerath wird voraussichtlich deutlich geringer ausfallen als angenommen. Das wurde auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates deutlich.

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/eifel/simmerath/simmerath-rechnet-mit-deutlich-weniger-verlust_aid-53991291


Täglich aktuelle Informationen

Spielplatz in Strauch aufgewertet


Ein neues Spielgerät wurde von den ehrenamtlichen Helfern des Ortskartells Strauch aufgestellt und die Fläche dafür hergerichtet.

mehr ...

37 neue Parkplätze im Ortskern von Simmerath


Ortsvorsteher Stefan Haas und der CDU-Ortsverband Simmerath haben eine Entschärfung der Parkplatzsituation im Herzen von Simmerath beantragt.

mehr ....

Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns verabschiedet
In der letzten Sitzung des Simmerather Gemeinderates wurde Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns, dessen Amtszeit am 31. Oktober endet, von seinem Nachfolger Bernd Goffart mit viel lobenden Worten "verabschiedet".

Abschied naht

Simmeraths scheidender Bürgermeister Karl- Heinz Hermanns erhielt von seinem Nachfolger Bernd Goffart eine Überraschung.

SIMMERATH (HO). Eigentlich hatte alles seinen normalen Verlauf genommen, als der Simmerather Gemeinderat in der letzten Woche seine letzte Sitzung in alter Besetzung durchführte. Am Ende hatte Bernd Goffart, Simme- raths neuer Bürgermeister ab dem 1.November, dann noch eine Überraschung parat. Karl-Heinz Hermanns, der als Bürgermeister noch bis zum 31. Oktober im Amt ist, erhielt von Goffart mit vielen lobenden Worten zum nahenden Abschied einen großen Blumenstrauß.

Da die durch die Gemeinde offiziell geplante größere Verabschiedungsfeier von Hermanns Ende Oktober durch die hochgeschnellten Corona-Zahlen in Gefahr ist, hatte man sich vorsichtshalber zu diesem Schritt entschlossen. Bernd Goffart würdigte in seiner Laudatio die Verdienste von Hermanns und ließ dessen berufliche Vita kurz Revue passieren. 1978 hatte er als Verwaltungspraktikant bei der Gemeinde angefangen und im Folgejahr dann dort seine Ausbildung begonnen. Vom 1. Juli 2000 bis zur Kommunalwahl 2009 war Karl-Heinz Hermanns Beigeordneter und danach in zwei Wahlperio den Bürgermeister. Bernd Goffart hielt am Ende fest:
»Karl-Heinz Hermanns, der uns demnächst in der Städteregion vertritt, hinterlässt eine hervorragend bestellte Gemeinde und hat im Übrigen stets sein Privatleben hinter dem Amt des Bürgermeisters zurückgestellt.«

Quelle: Wochenspiegel

Senioren-Union will Schnelltests in Senioren- und Pflegeheimen

Angesichts der wieder stark steigenden Zahl der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus warnt die Senioren-Union erneut vor den besonderen Gefahren für die Risikogruppe der Älteren. „Mich
beunruhigen die steigenden Fallzahlen bei jungen Menschen“, erklärte der Bundesvorsitzende der Senioren-Union der CDU, Prof. Dr. Otto Wulff. „Sehr viele so infizierte jungen Leute haben auch Kontakte zu Älteren, die dann gegebenenfalls im Krankenhaus behandelt werden müssen. Auch das Robert-Koch-Institut (RKI) warnte, dass bei einer vermehrten Infektion älterer Menschen mit einem Wiederanstieg

Um bei einem weiteren Ansteigen der Fallzahlen erneute Einschränkungen in Alten- und Pflegeheimen zu verhindern, fordert die Senioren-Union in den Zugangsbereichen der Einrichtungen zuverlässige Antigen-Schnelltests. „Bei diesen Tests gibt es das Resultat nach wenigen Minuten“, sagte Wulff. „Bei den aufwändigeren PCR-Labortests dauert es dagegen einige Tage, bis ein Ergebnis vorliegt.“ Zwar seien die Schnelltests nicht so sicher wie die PCR-Tests, im Zweifelsfall könne aber ein Anschlusstest Klarheit schaffen.
Wulff sieht sich dabei auf der Linie des Berliner Virologen Christian Drosten, der sich ebenfalls für Schnelltests in Pflegeheimen ausspricht.

Der Chef der CDU-Senioren bezeichnete es ferner als „nicht zumutbar“ für ältere Heimbewohner, falls bei einem erneuten Hochschnellen der Infektionszahlen die Türen der Seniorenheime für Besucher wieder verschlossen blieben. „Wir müssen alle Möglichkeiten nutzen, dass die Älteren in den Pflegeheimen ihre Angehörigen weiter sehen und treffen können.“

Quelle: CDU-Senioren-Union

Nach der Gemeinderatswahl formiert sich z. Zt. die neue Fraktion.
Fraktionsvorstand und Ausschussbesetzungen werden gewählt und neu besetzt.
Nach dieser Prozedur werden die Menuepunkte Fraktion und Ausschüsse aktualisiert.


 



 
 
  Bernd Goffart
Bürgermeister


 


66,95 %
  Karl-Heinz Hermanns
Städteregionstag




57,79 %
 


Gemeinderat
CDU



57,71 %  
Sitzverteilung:
facebook instagram Homepage aufrufen


 
Wahlbezirk  1 Wahlbezirk  2 Wahlbezirk 3 Wahlbezirk 4 Wahlbezirk 5 Wahlbezirk 6 Wahlbezirk 7 Wahlbezirk 8
Lammersdorf Lammersdorf Lammersdorf Kesternich Kesternich Steckenborn Simmerath Simmerath

Südöstlicher Teil

Nördlicher Teil

Südwestlicher Teil
und Paustenbach

Oberdorf

Unterdorf

Ohne östlichen Teil

Zentrum

Südöstlicher Teil
mit Huppenbroich

Rolf
Drescher
Andreas
Hermanns
Guido
Wilden
Sascha
Schmitz
Jürgen
Bruckmann
Ralph
Löhr
Stephan
Weber
Jens
Wunderlich
39,84
53,62
43,05
71,18
62,70
57,76
58,50
55,17
Goffart 59,60 55,63 61,37 76,53 70,51 71,06 66,50 61,37
Hermanns 47,25 46,50 51,77 66,59 55,85 58,15 59,22 55,21
 
SPD 38,07 21,95 32,29 8,65 10,27 21,38 16,75 19,74
Grüne 10,85 15,38 15,07 7,54 9,19 15,34 13,35 9,78
UWG 6,71 5,66 5,48 9,76 12,43 2,41 3,88 7,20
FDP 4,54 3.39 4,11 2,88 5,41 3,10 7,52 8,12

Wahlbezirk  9 Wahlbezirk  10 Wahlbezirk 11 Wahlbezirk 12 Wahlbezirk 13 Wahlbezirk 14 Wahlbezirk 15 Wahlbezirk 16
Simmerath Simmerath Rollesbroich Rurberg Woffelsbach Einruhr Eicherscheid Dedenborn

Nördlicher Teil mit
Witzerath, südlicher
Teil Rollesbroich und
südwestlicher Teil
Strauch

Südwestlicher Teil

Ohne südlichen Teil

 

Und östlicher Teil
Steckenborn

Erkensruhr,
Hirschrott

Ohne südlichen Teil

Hammer und
südlicher Teil
Eicherscheid

Stefan
Haas
Petra
Motter
Armin
Voßen
Sander
Lutterbach
Gerhard
Schmitz
Christoph
Poschen
Günter
Scheidt
Helmut
Kaulard
59,44 49,89 46,70 66,15 49,24 83,67 56,24 65,37
Goffart 68,45 62,98 64,77 69,55 60,61 77,94 74,96 70,55
Hermanns 58,78 52,12 61,29 59,33 44,97 70,82 65,80 61,84
 
SPD 15,37 19,87 39,77 11,61 11,36 5,78 21,01 14,68
Grüne 12,78 15,43 5,48 10,25 19,44 5,03 13,37 11,24
UWG 7,96 9,73 4,19 5,61 4,04 3,77 7,12 4,82
FDP 4,44 5,07 3,86 6,38 15,91 1,76 2,26 3,90

Wahlbezirk  17 Listenplatz 18 Listenplatz 19        
Strauch Eicherscheid Strauch    
    Junge Union  

Ohne südwestlicher
Teil

ziehen ebenfalls in den Gemeinderat ein

 
 
Friedel
Strauch
Dirk
Mathey
Daniel
Scheen
 
70,52      
Goffart 69,03        
Hernanns 63,99        
           
SPD 9,06        
Grüne 12,08        
UWG 4,62        
FDP 3,73        

 
Bürgermeisterwahl
Gemeinderatswahl
 
StädteRegion
Sitzverteilung Gemeinderat Simmerath
facebook instagram Homepage aufrufen facebook instagram Homepage aufrufen

facebook instagram Homepage aufrufen
 
Flyer Ortsverbände:


Sabine Verheyen MdeP
Dr. Tim Grüttemeier

 

 

Angela Merkel
CDU Deutschland
CDU NRW
CDU Kreis Aachen
CDU-Simmerath
CDU-Senioren-Union
CDU-Mittelstandsvereinigung
CDA Deutschland
Junge-Union
Städteregion Aachen
Gemeinde Simmerath
Eifel-Tipp
Nationalpark Eifel
  


www-cdu-simmerath.de

Die CDU-Simmerath ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich die über einen Link erreicht werden.
Zum Drucken benutzen Sie bitte die Druckfunktion Ihres Browsers.
Datenschutz: Wir versprechen Ihnen, dass wir Ihre persönlichen Daten, die uns möglicherweise per e-mail erreichen, nicht an Dritte weitergeben>

Letzte Änderung am 21-Okt-2020 ->

 © CDU-Simmerath

 

facebook instagram Homepage aufrufen