simmerath
Wer Boni ausschütten kann, braucht keine Hilfe
 













Aktuelles zum
Coronavirus
StÀdteRegion Aachen mit Simmerath
Jedes GespĂŒr
fĂŒr Anstand verloren
Unser Mann in Moskau
darf in der SPD bleiben.
 


Wie lange will die EU OrbĂĄn noch tolerieren?
„Man kann nur hoffen, dass aus‚
Doppel-Wumms‘ nicht ‚Doppel-Murks‘ wird“

Den „Doppel-Wumms“ hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) am Donnerstag verkĂŒndet – einen gigantischen „Abwehrschirm“ zur BekĂ€mpfung der hohen Gas- und Strompreise. ZusĂ€tzlich zu den bereits beschlossenen Entlastungspaketen in Höhe von rund 100 Milliarden Euro will die Bundesregierung 200 Milliarden Euro zur VerfĂŒgung stellen. Die umstrittene Gasumlage, die im Oktober in Kraft treten sollte, ist hingegen vom Tisch.

Kritik kam bereits von der Opposition. Es bleibe „völlig offen“, wie die Gas- und die schon lĂ€nger geplante Strompreisbremse gestaltet werden sollen, kommentierte CDU-Chef Friedrich Merz die PlĂ€ne der Ampel-Regierung und sprach von „einem Preisschild ohne Instrument“.


Geplantes BĂŒrgergeld
Ohne das Prinzip „Fordern und Fördern“ geht es nicht

Handwerk, Industrie und Dienstleister suchen hĂ€nderingend Personal – und gerade jetzt will die Ampel-Regierung den Anreiz zur Job-Aufnahme verringern.
Das jedenfalls sieht die Hartz-IV-Reform vor. Das geplante BĂŒrgergeld ist damit vor allem fĂŒr Geringverdiener ein Affront.

 


Hat der Gesundheitsminister Prof. Dr. Lauterbach
nichts anderes zu tun, als immer wieder CORONA-Unruhe zu stiften?

Scholz muss Lauterbach in die Schranken weisen!


Kinderarmut
Kindergeld muss bei den Kindern direkt ankommen!
Vielfach geht das Geld im Familienhaushalt unter, leider auch fĂŒr Zigaretten, Schnaps oder ein noch grĂ¶ĂŸerer Fernseher ..... H.D
.



Quelle: Welt-Online

Sabine Verheyen MdeP
Hendrik Schmitz MdL
Dr. Tim GrĂŒttemeier

 

 

Angela Merkel
CDU Deutschland
CDU NRW
CDU Kreis Aachen
CDU-Simmerath
CDU-Senioren-Union
CDU-Mittelstandsvereinigung
CDA Deutschland
Junge-Union
Städteregion Aachen
Gemeinde Simmerath
Eifel-Tipp
Nationalpark Eifel
  


www-cdu-simmerath.de

Die CDU-Simmerath ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich die über einen Link erreicht werden.
Zum Drucken benutzen Sie bitte die Druckfunktion Ihres Browsers.
Datenschutz: Wir versprechen Ihnen, dass wir Ihre persönlichen Daten, die uns möglicherweise per e-mail erreichen, nicht an Dritte weitergeben>

Letzte Änderung am 30-Sep-2022 ->

 © CDU-Simmerath