Datenschutz-Angaben Impressum-Angaben Kontakt Formular Hier finden Sie die Termine der Sitzungen des Gemeinderates und der Ausschüsse der laufenden Sitzungsperiode. Gemeinde Simmerath Zum Seitenende Schrift groesser/kleiner Facebook CDU-Simmerath Twitter CDU-Simmerath Im Archiv suchen Menue aktivieren
Herzlich willkommen bei der CDU Simmerath

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und laden Sie ein, mehr über unseren Gemeindeverband und unser kommunalpolitisches Engagement zu erfahren.

Mit unseren 11 engagierten Ortsverbänden leisten wir entscheidende Beiträge zur politischen, gesellschaftlichen und sozialen Gestaltung unserer schönen Heimatgemeinde.

Mit unserem Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns setzen sich derzeit 17 CDU-Gemeindeverordnete tatkräftig für die Belange der Simmeratherinnen und Simmerather ein.

Fordern Sie uns, schreiben Sie uns und kommen Sie zu unseren politischen und geselligen Veranstaltungen. Unterstützen Sie uns aktiv dabei zum Wohle Simmeraths beizutragen und werden Mitglied unserer starken und kommunikativen Gemeinschaft.


Ihr Bernd Goffart


Schuldenschnitt für Kommunen?

Das Land NRW solle zur Entschuldung einen „Zukunftsfonds“ im Umfang von 25 Milliarden Euro schaffen, rät das Kölner Institut der Wirtschaft. 19 Städte in der Region stehen auf der Liste.

NRW-Straßenbaubeiträge bleiben

Ministerin Scharrenbach legt Entwurf für Neuregelung der umstrittenen Gebühren vor. Im Grundsatz werden die Anlieger weiter zur Kasse gebeten. Aber es gibt auch Entlastungen.





BULLDOZER TRUMP
macht das internationale
System kaputt

Bewerbungsfrist verlängert

Die Gemeinde Simmerath vergibt in diesem Jahr einen Heimat-Preis. Hiermit soll herausragendes Engagement in die Öffentlichkeit gerückt, die Arbeit belohnt und nachahmenswerte Praxisbeispiele geliefert werden. Die Gemeindeverwaltung freut sich über die bisherige positive Resonanz und erste Bewerbungen, die bei der Gemeindeverwaltung eingegangen sind. Um noch möglichst vielen Vereinen und Personen die Gelegenheit zur Teilnahme zu geben, wird die Bewerbungsfrist bis zum 30. September verlängert. Informationen stehen auf www.simmerath.de unter „Aktuelles“ zur Verfügung.

Rat debattiert über Zahl der Wahlbezirke

Diskussion um „Verringerung der Erhöhung“. Schließlich Mehrheitsvotum für 17 Bezirke und 34 Ratsvertreter (bisher: 16/32).

Teilweise war es ein Wort- und Zahlenspiel, das sich die Fraktionen in der jüngsten Sitzung des Simmerather Gemeinderates lieferten, als es mit Blick auf die Kommunalwahl im nächsten Jahr um die Frage ging, wie viele Wahlbezirke es in Simmerath geben soll. Aktuell sind es 16, werden sollen es nach Vorschlag der Verwaltung und Meinung von CDU, Grünen und FDP 17, und die SPD beantragte nun die Schaffung von 15 Wahlbezirken. Verbunden damit ist natürlich auch die Anzahl der Ratsmandate.

CDU: weniger Elternbeitrag

OGS Lammersdorf, Simmerath und Steckenborn:
Bezieher mit Jahreseinkommen bis 24.000 Euro künftig beitragsfrei.

Gute Nachricht für die Portemonnaies vieler Eltern, deren Kinder die Offenen Ganztagsgrundschulen (OGS) in Lammersdorf, Simmerath und Steckenborn besuchen: Ab dem nächsten Jahr sollen die Elternbeiträge für die Betreuung in der OGS für Eltern bis zu einer Jahreseinkommensgrenze von 24.000 Euro auf Antrag und entsprechendem Nachweis beitragsfrei gestellt werden. Zusätzlich werden kinderreiche Familien dergestalt gefördert, dass bei gleichzeitiger Wahrnehmung des Angebotes der Elternbeitrag für das zweite Kind auf 35 Euro, für das dritte Kind auf 20 Euro und jedes weitere Kind beitragsfrei gestellt wird.

Mehr Geld für Vereine?

Vereine in der Gemeinde Simmerath leisten in vielfältiger Weise beeindruckende ehrenamtliche Arbeit. Die CDU regt an, die Zuwendungen der Gemeinde an die Vereine ab 2020 angemessen zu erhöhen, soweit die Haushaltslage dies zulässt.

Vereine bilden das Rückgrat unserer Gemeinde. Sie setzen wichtige Akzente in kultureller, sportlicher und sozialer Hinsicht. Ohne Vereine wäre unser Leben um vieles ärmer. Daher ist es ganz im Sinne einer positiven Entwicklung der Gesellschaft die Vereine und ihre Aktivitäten zu stärken und zu fördern.



 
Platzeck sieht "ungute Grund-stimmung" in Ostdeutschland "Das Gefühl ausgebildet, der Staat habe nicht mehr alles im Griff"

Ex-SPD-Chef Platzeck soll die Feierlichkeiten zum 30. Jubiläum der Deutschen Einheit im kommenden Jahr organisieren. Er zeigt sich besorgt über die Stimmung im Osten. Die Demokratie in Deutschland sieht er "am Rande einer Krise".

Meinung:

Ausgerechnet Putin-Freund Platzek organisiert die Feierlichkeiten zum 30. Jubiläum der Deutschen Einheit im kommenden Jahr. Dem Mann ist nur eins zu Gute zu halten: Als er SPD-Vorsitzender wurde, hat er ganz schnell gemerkt, dass das zehn Nummern zu groß für ihn ist - und er hat das Amt schnell hingeworfen. Leider viel zu spät auch das Amt des Ministerpräsidenten, dass stets drei Nummern zu groß für ihn war.

Ich habe die Phrasendrescher, die das "Leid" der Ossis zu erkennen meinen, satt! H.D.
Merkel-Auftritt in Stralsund Wie man mit Fanatikern redet - und warum

Angela Merkel hat diese Woche einen AfD-Politiker öffentlich über Meinungsfreiheit aufgeklärt. Unwahrscheinlich, dass sie ihn überzeugt hat. Dennoch ist der Austausch ein Lehrstück über den Umgang mit der AfD.
mehr ....
 
     
Niemand darf sich an den Politikstil von Johnson, Salvini und Trump gewöhnen.

Mehr Informationen im Menue Archiv
   
     
     
Sabine Verheyen MdeP
Dr. Tim Grüttemeier

 

 

Angela Merkel
CDU Deutschland
CDU NRW
CDU Kreis Aachen
CDU-Simmerath
CDU-Senioren-Union
CDU-Mittelstandsvereinigung
CDA Deutschland
Junge-Union
Städteregion Aachen
Gemeinde Simmerath
Eifel-Tipp
Nationalpark Eifel
  



www-cdu-simmerath.de

Die CDU-Simmerath ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich die über einen Link erreicht werden.
Zum Drucken benutzen Sie bitte die Druckfunktion Ihres Browsers.
Datenschutz: Wir versprechen Ihnen, dass wir Ihre persönlichen Daten, die uns möglicherweise per e-mail erreichen, nicht an Dritte weitergeben>

Letzte Änderung am 18-Aug-2019->

 © CDU-Simmerath

 

 

website security